Über uns

Wer sind wir?

CMC Arbeitsbühnen wurde 2018 als Vertriebsgesellschaft gegründet und ist in Deutschland und Österreich exklusiver Händler für CMC Lift aus Italien und somit für den Vertrieb und Service hierzulande zuständig. Vom Firmensitz in Metelen (NRW) aus, werden die Produkte des Italienischen Herstellers von uns vertrieben.

Der Unternehmensgründer und Geschäftsführer Dieter Roters unterhält bereits seit drei Dekaden Beziehungen zu den beiden C.M.C. Unternehmerfamilien Mastrogiacomo und Moretti aus Italien und war bereits vor Gründung der Deutschen CMC Arbeitsbühnen GmbH & Co.KG im Auftrag des Unternehmens in den USA tätig, um dort die Servicestruktur aufzubauen und zu etablieren.

Equipment Service GmbH

Bevor Dieter Roters den Vertrieb der CMC Produkte in Deutschland und Österreich nach seiner Rückkehr aus den USA übernommen hat, wurde zuerst die Firma Equipment Service im Jahr 2016 gegründet, um herstellerübergreifenden Service für Hubarbeitsbühnen anzubieten und den Aftersales von CMC Produkten mit einem funktionierendem Netzwerk und gutem, technischen Support zu unterstützen.

Die Firma ist im selben Gebäude wie CMC Arbeitsbühnen angesiedelt und als Servicepartner für uns tätig, getreu dem Motto „Getrennt als Unternehmen – untrennbar als Team“!

C.M.C. s.r.l.

Das Unternehmen C.M.C. s.r.l. mit Sitz in Bari (Italien), ist seit dem Jahr 1992 als Hersteller von Arbeitsbühnen tätig. Inzwischen umfasst das Produktportfolio ausschließlich Raupenarbeitsbühnen, auf welche sich das Unternehmen spezialisiert hat.

Mit einer Produktionsleistung von knapp 1.000 Raupenarbeitsbühnen in 2022 ist CMC einer der stückzahlmäßig weltweit größten Hersteller von Kettenbasierten Hubarbeitsbühnen.

Was macht uns als Team aus?

Hinter den Unternehmen CMC Arbeitsbühnen und Equipment Service steckt ein erfahrenes Team, das sich dank professioneller Arbeit, schneller Hilfestellung und unkomplizierter Kommunikationswege, über die letzten Jahre im Markt der Raupenarbeitsbühnen etabliert und einen guten Ruf erarbeitet hat.

Dank einer produktiven Arbeitsumgebung in familiärer Atmosphäre, sowie einer guten Mischung aus erfahrenen Mitarbeitern und motivierten Berufsanfängern, sind wir immer bestrebt, unsere Kunden maximal zufrieden zu stellen.

Was treibt uns an?

Der Service macht den Unterschied

Für uns spielt neben dem technischen Service auch der kaufmännische Service eine große Rolle. Ob es um passende Transportlösungen geht, Finanzierungen benötigt werden, oder wir uns um die Vermarktung Ihres Gebrauchtgerätes kümmern. Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand.

Partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen

Als CMC Händler mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Raupenarbeitsbühnen sind uns transparente, ehrliche und partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen enorm wichtig. Unser Anspruch ist es, proaktiver Begleiter unserer Kunden zu sein und auf individuelle Anforderungen innovative Lösungen zu finden.

Langjährige Erfahrung

Viele unserer Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung in der Branche der Höhenzugangstechnik und sind Spezialisten auf Ihrem Gebiet. Ob es um elektronische Steuerungen, oder hydraulische Systeme geht, wir fühlen uns jeder technischen Herausforderung gewachsen. Diese Erfahrung werden auch an unsere jüngeren Mitarbeiter weitergegeben.

Familiäre Arbeitssituation

CMC heißt für uns Familie. Wir sehen uns nicht als eine Gruppe individueller Einzelkämpfer an, sondern als Team, in dem die Stärken jedes Einzelnen so gefördert werden, dass wir bestmögliche Ergebnisse erzielen – egal, ob Geschäftsführer oder Azubi. Zur Familie gehört auch zusammen zu sein, ob jeden Tag beim gemeinsamen Mittagessen oder während Firmenevents.

Die Gesichter hinter CMC Arbeitsbühnen

Wer steckt hinter dem Unternehmen CMC Arbeitsbühnen?

Dieter Roters

Unser Geschäftsführer Dieter Roters ist 61 Jahre jung und hat knapp 30 Jahre Erfahrung in der Hubarbeitsbühnenbranche. Im Service aufgewachsen und lange Zeit als Serviceleiter eines bekannten, Deutschen Herstellers von Raupenarbeitsbühnen weltweit tätig, ist er unsere laufende, technische Enzyklopädie und vor allem unser Problemlöser. Er hat immer ein offenes Ohr für unsere Kunden und natürlich für unsere Mitarbeiter. Er setzt sich auch schonmal spontan ins Auto, um eben von Metelen nach Berlin zu fahren und Kunden dringend benötigte Teile zu bringen.

Fotios Savvas

Von Anfang an dabei. Fotios Savvas ist 32 Jahre alt und der erste Mitarbeiter von Dieter Roters, als er sich 2015 mit Equipment Service selbstständig machte. Bis vor kurzem kümmerte sich Fotios (Spitzname: Foti) als technischer Vertriebler um Vorführungen, Einweisungen und die Bedienerschulungen unserer Kunden.

Ab 1. Juli 2023 unterstützt Foti uns zudem im Vertrieb.

Dorina Roters

Seit 2021 ist Dorina Roters im Unternehmen tätig und unterstützt unser gesamtes Team in der Administration bei allen kaufmännischen Belangen, sowie bei Events und Veranstaltungen. Dorina ist 28 Jahre alt und hält ihrem Vater Dieter zudem den Rücken frei, wenn es um buchhalterische Angelegenheiten geht. Wenn es an machen Tagen mal chaotisch zugeht, behält sie den Überblick und sorgt dafür, dass die korrekten Informationen und Unterlagen zur richtigen Zeit and der richtigen Stelle zur Verfügung stehen.

Akela

Zuständig für das Beschwerdemanagement – Aber da es meist nicht viel zu meckern gibt, liegt sie vorzugsweise im Flur unseres Büros und trägt so Ihren Teil dazu bei, dass wir sportlich aktiv bleiben und oft über sie herüber klettern dürfen.

Wo arbeiten wir?

Unser Hauptsitz mit Büro und Werkstatt befindet sich in Metelen, in Nordrhein-Westfalen.

Die ländlich geprägte Region, auch unter „Münsterland“ in aller Munde, ist nicht nur für Ihre schönen, langen Radwege bekannt, viele Unternehmen aus dem Bereich der Höhenzugangstechnik haben hier Ihre Produktionsstätten.

Man kann also durchaus sagen, wir haben unseren Sitz im Herzen der Branche.